MASKE AUF UND DURCH - 
HALLO NEUE WOCHE! 

Im Kampf gegen das Coronavirus führt Jena als erste deutsche Stadt eine "Schutzmaskenpflicht" ein. 
Die Stadtverwaltung hat die klare Ansage gemacht, dass sie ab dieser Woche überall dort gilt, wo es schwer ist genügend auf Abstand zu gehen. Also nicht unbedingt beim Joggen oder Spazierengehen, sondern in Bussen oder Supermärkten. 

Ich persönlich unterstütze das sehr. 
Genau aus dem Grund nähen und verkaufen auch wir unsere Masken, denn schließlich hat nicht jeder die Möglichkeit, die Zeit und die Lust sich selbst eine zu nähen. 

Worum geht es: 
Es geht dabei doch einzig und allein um die Prävention und das Ziel, schnellstmöglich wieder unseren Alltag und unsere Freiheit zurück zu

bekommen. Wir können so unseren Beitrag leisten und selber aktiv werden! 
Die Maske sollte in der Öffentlichkeit als Höfflichkeitssignal getragen werden und natürlich um andere zu schützen. 
"Ich schütz dich und du schützt mich."
Klingt doch ziemlich logisch, oder? 

6. April 2020


Also bitte, Maske auf! 

"Da sich eine große Zahl unerkannt Erkrankter ohne Symptome im öffentlichen Raum bewegt, schützt ein Mund-Nasen-Schutz andere Menschen, verringert damit die Ausbreitung der Infektion und senkt so mittelbar das Risiko, sich selbst anzustecken", so die Arbeitsgruppe der Leopoldina unter Beteiligung von Charité-Virologe Christian Drosten. 
Auch der Virologe Prof. Alexander Kekulé hat sich gestern Abend bei Anne Will stark für eine Maskenpflicht ausgesprochen. 

Kommt gut in die Osterwoche und vor allem bleibt bitte gesund!

 

6. April 2020

HALLO WOCHENENDE 

 

#maskeauf

Mein Herzenswunsch:
Ich möchte mein normales, schönes Leben und meine Freiheit zurück!
So schnell wie möglich.
Ich möchte meine Familie und Freunde umarmen, 
ich möchte einen Cappuccino im Lieblingscafe in der Sonne trinken und ich möchte, dass mein Kind ihren 8. Geburtstag mit vielen Gästen feiern kann. 
Ich möchte wieder über den Wochenmarkt schlendern und meinen Friseurbesuch genießen. Die Liste kann ich noch unendlich ergänzen.
Du möchtest es auch, ich bin mir sicher! 

Wir schaffen das, doch dafür müssen WIR ALLE zum Teamplayer werden. 

Als ich heute für meine Familie und eine ältere Dame aus der Nachbarschaft den Wocheneinkauf in unserer Heimatstadt Hildesheim erledigt habe, war ich etwas erschrocken. Leider hatte ich nicht den Eindruck, dass alle Menschen mit in diesem

       

 

Team sind. 
Weder im Supermarkt, noch auf dem Wochenmarkt an der frischen Luft

waren Leute mit Masken zu sehen. 

Es gibt mittlerweile so viele Mund- und Nasen-Masken.
In bunten Farben, mit Blumen, Herzen und auch einfarbig, auffällig und weniger auffällig. 
Setzt sie bitte auf, zeigt sie, setzt dadurch ein Zeichen und lasst uns gemeinsam in einem Team sein. 

#maskeauf

Warum ist das so wichtig: 

"Da sich eine große Zahl unerkannt Erkrankter ohne Symptome im öffentlichen Raum bewegt, schützt ein Mund-Nasen-Schutz andere Menschen, verringert damit die Ausbreitung der Infektion und senkt so mittelbar das Risiko, sich selbst anzustecken", so die Arbeitsgruppe der Leopoldina unter Beteiligung von Charité-Virologe Christian Drosten.

Der Mangel an Schutzmasken sollte demnach bereits jetzt durch selbst hergestellte Mund-Nasen-Masken, Schals und Tücher überbrückt werden.
Diese sollten Mund, Nase, Kinn und Seitenränder vollständig abdecken. FFP2/3-Masken müssen weiterhin bitte dem medizinischen Bereich, der Pflege und besonderen Berufsgruppen vorbehalten bleiben.

                                                                   Samstag, 04.April 2020

Welche Tipps habt ihr gegen den Corona Blues? 

Nach dem ersten Schock war es bei mir war tatsächlich so, als hätte jemand einen Schalter umgelegt.
Unsere übliche Routine ist ja gerade ausgesetzt. 
Ich stand sofort viel früher auf, um meine Pläne umzusetzen. Ich erhöhte mein Arbeitspensum und suchte nach Möglichkeiten, ganz ohne Motivation von Außen.
Entstanden sind unsere Masken, gemeinsam mit meiner Nähspezialistin habe ich einige Tage getüftelt und probiert.

Was vielleicht nach konsequenter Selbstdisziplin klingt, ist viel mehr Tatendrang – ich kann doch unmöglich im Bett bleiben, mich stundenlang von sehr, sehr wichtigen News zur aktuellen Lage ablenken lassen, auf dem Sofa abhängen oder mich um meine Zukunft sorgen.
Für so etwas habe ich gerade keine Zeit.

#maskeauf
Denn wir nähen Masken.
Masken für alle, die selber nicht mit der Nähmaschine umgehen können und wollen und sich einfach gerne ihre Maske kaufen möchten. 

 

 


Und wisst ihr worauf ich mich heute am meisten freue?
Auf die Zeit nach Covid 19.
Wenn ich endlich und voller Dankbarkeit wieder meine Familie und Freude in den Arm nehmen kann, wenn wir den Sommer genießen und ich wieder all die Schönigkeiten für euch habe.

So wie diese traumschöne Bluse, ich liebe sie! 

 

Dann werde ich ganz viele frische Blumen kaufen, die Tür vom Pop-Up-Store öffnen und vor Freude tanzen. 
Vielleicht kommt ja die eine oder andere von euch vorbei und wir feiern zusammen.
Ich kann mir gerade nichts Schöneres vorstellen.

Danke an die Mädels:
#girlssupportgirls 
Fotokünstlerin Sabine SchützAmy Jean GoldsworthyWomanicer , Inessa Kaufhold und Reni Schaefer

31.März 2020

 

GLÜCKSMOMENTE 

....ihr erinnert euch an meinen Post von Freitag? 

Meine Aufgabe für das Wochenende: 
Glücksmomente sammeln.

Nach einer ziemlich holprigen Woche mit ganz vielen Aufs und Abs sehr wichtig.

Gestern konnte ich dann aus dem Vollen schöpfen:
Traumwetter mit Sonnenschein, 
der wirklich meine Seele gestreichelt hat.
Entspannte Familienzeit.
Köstliche Leckereien und ein Glas guter Wein von unseren lokalen Händlern.
#shoplocal.

Sprachlos und glücklich hat mich das Feedback auf meinen Post gemacht. 
Ich habe mir was von der Seele geschrieben und viel, viel positive Rückmeldungen bekommen, und zwar auf allen Kanälen. 
#bepositive.

DANKE!

 

 

Und weil ich gerne Glücksmomente teilen, verschenke ich heute 4 unserer handgenähten  Musselin Masken bei Facebook.


Am 01.April 2020 wird unsere kleine Glücksfee dann aktiv. 

Klitzekleine Bedingung:
Schreibt uns warum ihr die Maske haben möchtet, welche der vier Farben euer Favorit ist und teilt diesen Beitrag auf eurer Seite. Es wäre auch schon cool, wenn ihr uns hier bei Facebook begleitet. 

Zu den handgenähten Masken aus Musselin geht es hier:

https://www.emmalou.de/onlineshop/musselin-maske/

Ps.: Danke für die tollen "Maskenbilder". 
#maskeauf

SPIELREGELN AUF DIESER SEITE:
Wir halten ans bitte alle an die Netiquette. 
Übergriffigkeit wird nicht toleriert.

29. März 2020

 

#maskeauf

Heute geht es um Masken. 
Meine Sicht, meine Gedanken.

Es gibt viele dieser Masken.
Das „Gold der Krise“ habe ich gelesen, bin erstaunt und musste gleichzeitig schmunzeln.

Es gibt Masken in bunt, mit Pilzen, Blumen, Mustern, Autos und Piraten.
Oft werden sie aus alten Stoffresten genäht.
Das ist toll, dass ist Nachhaltig.
Sie werden genäht von Frauen und machmal auch von Männern, 
die wegen COVID19 zu Hause sind und ihre Zeit so sinnvoll nutzen.
Manche opfern dafür auch neben dem Job ihre knappe Freizeit.
Oft werden sie gespendet und an Freunde verschenkt.
Chapeau, dass finde ich großartig.

 

Wir fertigen auch Masken.
Wir fertigen Masken aus Musselin.
Haben getüftelt und probiert, wieder verworfen und neu ausprobiert.
Haben uns über verschiedene Materialien Gedanken gemacht und 
uns schließlich entschieden.
Das Material dafür haben wir extra bestellt und bezahlt.
Die Masken werden nun genäht, die Zeit ist Arbeitszeit.

 


Wer möchte kann eine bei uns kaufen, wer es nicht möchte lässt es einfach bleiben.
Hast du eine Maske erworben, geht es weiter. 
Dann wird die Maske verpackt und auf die Reise geschickt, die Zeit ist Arbeitszeit.
Das Verpackungsmaterial wurde bestellt und bezahlt.

Ich frage mich:
Ist Handarbeit auf einmal keine Arbeit mehr?
Gilt hier nicht der Mindestlohn?
Müssen wir auf einmal keine Steuern und Sozialabgaben mehr leisten?
Muss ich mir jetzt vorschreiben lassen, welche Kalkulation für uns die richtige ist?
Ist das alles mit Corona ausgesetzt worden?
Warum sollen wir uns denn immer für Handarbeit rechtfertigen.
Gemeinsam gegen die Ausbreitung und für die Existenzsicherung!

Klingt einfach, ne Maske in 5. Minuten nähen und fertig.
Leute macht es, setzt euch auch an die Nähmaschine und fangt an.
Vom Sofa aus in der Komfortzone jetzt Beschimpfungen und Belehrungen auszusprechen,
die Netiquette vergessen und übergriffig zu werden: Ist das der richtige Weg? 

Womit verdient ihr eure Brötchen, die ich euch von Herzen gönne? 

Ich höre jetzt schon meine Mama sagen, 
Annika, wie kannst du das nur schreiben.
Jetzt zerreißen sie dich alle in der Luft und beschimpfen dich. 
Verbrecher - war übrigens harmlos.

 

 

HOCH DIE HÄNDE - WOCHENENDE 

Was habt ihr geplant in euren vier Wänden?

#stayhome

Mein Plan für´s Wochenende:
Ich freu mich auf einen köstlichen Milchkaffee aus meiner Lieblingstasse, am Samstag und am Sonntag. 
Ich bringe blühende Zweige vom täglichen Spaziergang mit und mache uns endlich mal einen Osterstrauss fertig.
Vielleicht bemale ich zusammen mit meiner kleinen Maus auch Eier, bunt und fröhlich sollen sie sein. 
Ich bestelle bei den lokalen Händlern unseres Vertrauens Köstlichkeiten und wir machen es uns so richtig schön gemütlich. 
Wir kochen gemeinsam etwas Gutes und genießen alle Mahlzeiten gemeinsam am schön gedeckten Tisch.

Vielleicht tanzen wir auch durch´s Wohnzimmer und schmettern ganz laut unsere Lieblingslieder. 
Ganz sicher ziehe ich eines meiner Lieblingskleider an.
Gemeinsam sammeln wir so viele Glücksmomente, wie wir können. 

 

 

Ich will ganz ehrlich sein:
Wenn ich weiterhin mehrmals täglich die Nachrichten verfolge, fällt es mir schwer fröhlich zu sein.
Dann kommt die Angst.
Sie raubt uns Lebensfreude, Kreativität und macht unglücklich. 
Die Angst wird mit uns morgens aufstehen und abends ins Bett gehen. 
Irgendwann gewöhnen wir uns an diesen Zustand und haben einen sorgenvollen Frühling vor uns.
Was für ein Jammer! 

STOP - das lassen wir nicht zu!

Postet doch auch eure Glücksmomente, darüber freu ich mich. 

#girlssupportgirls

Danke an Fotokünstlerin Sabine SchützWomanicer , Inessa Kaufhold und an meine liebe Reni Schaefer und Amy Jean Goldsworthy. Und natürlich auch an  Behije Günther Make up Artist, die leider verhindert war, aber sonst immer mit dabei ist! Das Shooting unserer Frühjahrskleidung war ein Glücksmoment, wie all die anderen Shootings auch. 
Auf viele solcher Momente mit euch freue ich mich.
Das Kleid gibt´s übrigens im Onlineshop.
www.emmalou.de

27. März 2020

FRÜHLING 2020

Wir genießen den Frühling, denn er ist da mit Knospen, Blüten und Vogelsang. 
Und doch war innerhalb weniger Stunden alles anders.
Unser Alltag nahm eine unerwartete Wendung.

GLÜCK
Wir können Freunde und Familie nicht treffen, aber wir können telefonieren, skypen, mailen und Briefe schreiben.
Wir können vielleicht nicht essen gehen – aber wir können uns über den Lieferdienst unseres Lieblingsrestaurants freuen oder sogar selber gemeinsam neue Rezepte ausprobieren. 
Wir können mit unseren Kindern nicht in den Zoo – 
aber wir können Buden bauen, Kuchen backen und gemeinsam alle Spiele rauf und runter spielen.
Wir können Wanderungen machen und die Natur mit all ihren Schönheiten entdecken.
Wir können nicht verreisen – aber wir können endlich mal das Buch im Regal lesen und die Seele dabei baumeln lassen.
Wir können uns an vielen Dingen erfreuen, die einfach im stressigen Alltag untergehen. 

 

 

HOFFNUNG
Natürlich verstehe ich, dass die ständigen  Newsticker und aktuellen Nachrichten jeden Grund zur Sorge bieten. 
Es ist nicht abzuschätzen, wie sich die Lage entwickelt. Vermutlich hat die aktuelle Situation weitreichende Folgen für die meisten Menschen. Trotz unserer sorgenvollen Gedanken und einem unwohlen Gefühl im Bauch sollten wir der Situation mit Mut und Zuversicht begegnen. 

Lasst uns doch an euren Glücksmomenten teilhaben.

Danke an Fotokünstlerin Sabine SchützWomanicer , Inessa Kaufhold und unsere hübsche Amy-Jean Goldsworthy Photography für das tolle Bild. 

22.März 2020

 


#girlssupportgirls

 

 

HALLI HALLO ! 
Angesichts der außergewöhnlichen Umstände mußte ich mich erst einmal sammeln und darüber nachdenken wie es hier auf meiner Facebook Seite weitergeht. 
Was ist in dieser Zeit "angebracht", was ist es nicht.
Macht es Sinn über luftige Frühlingskleider und kuschelige Lieblingstücher zu schreiben?
Eindeutig JA!
Die Angebote, sich zu sorgen, erscheinen momentan mehrmals täglich, 

zusätzlich Fake News und die seltsamsten Verschwörungstheorien zum Coronavirus.
Genau deshalb bleibe ich hier aktiv und versorge euch so gut ich kann mit Schönigkeiten. 
Mitgefangen, mitgelesen! 

Eine Bitte habe ich noch bevor es hier mit den Schönigkeiten weiter geht.

BITTE, bleibt alle ZUHAUSE! 
Je konsequenter jeder einzelne daheim bleibt, umso milder hoffentlich die Folgen für uns alle. 
#stayhome.

 

 

Heute poste ich übrigens das erste Bild das ich bekommen habe! 
Ihr erinnert euch?
Ich freue mich über Bilder von euch mit Schätzen von EmmaLou. 
Pupsegal ob im Lieblingskleid, mit der Lieblingsmütze oder mit eurem Lieblingstuch!

- natürlich alles nur von EmmaLou. 
Brezelt euch auf und zeigt es uns! 
Immer her mit den schönen Bildern (bitte per PN). 

Danke an Saskia und #happybirthdaytoyou!
Alles Liebe & Gute zu deinem Geburtstag!

 

 

ES KÖNNTE SEIN

Es könnte sein, dass in Italiens Häfen die Schiffe für die nächste Zeit brach liegen,

...es kann aber auch sein, dass sich Delfine und andere Meereslebewesen

endlich ihren natürlichen Lebensraum zurück holen dürfen.
Delfine werden in Italiens Häfen gesichtet,

die Fische schwimmen wieder in Venedigs neuerdings klaren Kanälen!

Es könnte sein, dass sich Menschen in ihren Häusern und Wohnungen eingesperrt fühlen. 
...es kann aber auch sein, dass sie endlich wieder miteinander sprechen,

sich gegenseitig helfen und seit langem wieder ein Gemeinschaftsgefühl erleben.

 


Es könnte sein, dass die Einschränkung des Flugverkehrs

für viele eine Freiheitsberaubung bedeutet und berufliche Einschränkungen mit sich bringt,

...es kann aber auch sein, dass die Erde aufatmet,

der Himmel an Farbkraft gewinnt und

Kinder in China zum ersten Mal in ihrem Leben den blauen Horizont erblicken.
Sie dir heute selbst den Himmel an, wie ruhig und blau er geworden ist!

Es könnte sein, dass die Schließung von Kindergärten und Schulen

für viele Eltern eine immense Herausforderung bedeutet,

...es kann aber auch sein, dass viele Kinder seit langem die Chance bekommen,

endlich selbst kreativ zu werden,

selbstbestimmter zu handeln und langsamer zu machen.

Und auch Eltern ihre Kinder auf einer neuen Ebene kennenlernen dürfen. 

Es könnte sein, dass unsere Wirtschaft einen ungeheuren Schaden erleidet,

...es kann aber auch sein, dass wir endlich erkennen,

was wirklich wichtig ist in unserem Leben

und dass ständiges Wachstum eine absurde Idee der Konsumgesellschaft ist. 

Es könnte sein, dass dich das auf irgendeine Art und Weise überfordert,

...es kann aber auch sein, dass du spürst,

dass in der Krise die Chance für einen längst überfälligen Wandel liegt,
- der die Erde aufatmen lässt,
- die Kinder mit längst vergessenen Werten in Kontakt bringt 
- unsere Gesellschaft enorm entschleunigt,
- es eine neue Form des Miteinanders sein kann,
- wir an dieser Krise auch im Privaten wachsen werden!

 

(NICHT MEIN TEXT - TEXT TANJA DRAXLER) 

Ganz ohne Konsum geht es ja nicht.
Unterstützt bitte eure kleinen, lokalen Händler und Läden. 
Es ist unglaublich zu sehen, welche tollen Ideen und Möglichkeiten gerade entstehen. 

#STAYHOME
#ZUSAMMENSINDWIRNICHTALLEIN
#SHOPLOCAL
#SHOPSMALL
#GIRLSSUPPORTGIRLS

Gedanken 20.März 2020

FÜRSORGE.

ACHTSAMKEIT.
NÄCHSTENLIEBE.
RESPEKT.
RÜCKSICHT.
ZUVERSICHT.
VERNUNFT.
HOFFNUNG.

Aus all diesen Gründen bleibt die Tür unseres 
POP-UP-STORES ab sofort zu. 
Ich bin noch ganz beseelt von der letzten Woche.
Es war einfach nur WOW!

 

Eine Woche hatten wir zusammen Zeit. 
Dieses Gefühl möchte ich bewahren.
All unsere schönen Dinge laufen zum Glück nicht weg. 
Ich zeig euch die neuen Schönwetter-Schätze hier bei Facebook und auf Insta,

so gut ich kann und für das was dann später ist,

gibt es bestimmt eine Lösung!

Ja, es ist herausfordernde Zeit. 
Dennoch bitte, bedient euch der schönen Dinge,

die möglich sind und lasst das hübsche Köpfchen nicht hängen. 

Bleibt gesund und voller Zuversicht! 

 

Gedanken vom 15.März 2020

 

 

WILLKOMMEN IN DER KALTEN JAHRESZEIT

ICH  BIN  EIN  HOFFNUNGSLOSER  FALL!

Hoffnungslos emotional. Mein Mann würde sagen, ich bin eine "Heulsuse" - aber der gehört ja auch zur Generation "starke Indianer weinen nicht".

Jedenfalls gibt es in der Vorweihnachtszeit immer diesen Moment, der mich berührt und Tränen kullern lässt.

Meist Freudentränen, völlig unerwartet.

Letztes Jahr als meine Tochter mir ihren Wunschzettel für´s Christkind diktierte.

Die kleine Maus weiß ganz genau was sie möchte, dass war schon mit 3 Jahren so und wird auch in diesem Jahr nicht anders sein.

EIN GEFÜHL DER DANKBARKEIT.

Plötzlich war es dann da, dieses Gefühl großer Dankbarkeit.

Die Mama eines gesunden und glücklichen kleinen Mädchens zu sein.

 Dass wir Weihnachten feiern, mit unseren Lieblingsmenschen um uns.

Genau für diese Menschen möchte ich das Weihnachtsfest so schön wie möglich machen.

Da darf man dann auch mal gerührt eine Träne verdrücken.

Ich wünsche Ihnen von Herzen eine wunderbare Weihnachts- und Vorweihnachtszeit mit Ihren Lieben.

 

UNSER MOTTO:

                                              Vielleicht sehen wir uns ja noch einmal in diesem Jahr beim Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg.

Traditionell findet zum 15. Mal der Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg vom 24. November bis zum 04. Dezember,

umgeben von der historischen Kulisse dieses prächtigen Schlosses statt.

Eine gelungene Veranstaltung für alle, die sich einstimmen möchten auf die schönste und besinnlichste Zeit des Jahres.

Wir sind mit unseren Lieblingsmützen und anderen Schätzen von Herzen gerne dabei, zu finden im Zelt von Wohnen & Garten - direkt am Haupteingang.

 

Oder Sie besuchen uns am 10.Dezember beim 

Christmas-Shopping in unseren eigenen vier Wänden.

Wir bitten allerdings um verbindliche Voranmeldung per Mail, da unsere Plätze doch sehr begrenzt sind.

Wir lassen das Jahr ausklingen und haben bestimmt die eine oder andere Überraschung für Sie parat.

 

 

 

 

Herzlich Ihre

Annika Beneke 

 

0 Kommentare

EIN SOMMERTAG IN ZÜRICH

EIN  SOMMERTAG  IN  ZÜRICH

Zürich du schöne Weltstadt!
Zürich du schöne Weltstadt!

ZÜRICH - DU  SCHÖNE  WELTSTADT!

 Zürich hat unglaublich viele Charakteristische Orte und Plätze zu bieten.

Hinter den berühmten Fassaden stecken überraschende Geschichten.

Ob  Einsteins Lieblingscafe

oder auch die Exil-Wohnung von Lenin.

Die imposanten Kirchen sind das Markenzeichen der Stadt.

Die Fenster des Frauenmünsters, das Turmzifferblatt von St. Peter und die Doppeltürme

des Grossmünsters prägen das schöne Stadtbild.

 Zürich ist grün.

Unzählige Parks und Grünflächen schmücken die Stadt und laden zum Verweilen ein.

Es wird Boule oder Schach gespielt, Kinder toben sich aus und die geliebten Vierbeiner werden ausgeführt.

 

Und dann Wasser, überall Wasser!

Allein 1200 Brunnen soll es in der Stadt geben.

Das Wasser, das aus den Hähnen sprudelt hat Trinkwasserqualität und kann ohne Bedenken genossen werden. 

Also Prost, uns hat es geschmeckt. 

Ein Sprung in den Limmat oder den Zürichsee gehören zum Sommer in Zürich ebenso wie eine Bootsfahrt.

 Die Fahrt auf dem Zürichsee - dem Meer der Stadt -  ist ein Muss! 

So tuckelte meine Familie gemütlich mit dem Schiff los und ich hatte Zeit ein wenig zu stöbern! 

 

Die luxuriöseste Shopping-Meile der Welt liegt in Zürich.

Unzählige Design-Läden, Boutiquen und Warenhäuser säumen die teure Bahnhofsstraße. 

Ich frage mich, in welchen Ländern dieser Welt die teuren Klunker, Uhren und Klamotten überall getragen werden.

 

Ich war so geflasht von all dem Luxus, dass ich der Einladung zu einem Orgelkonzert über Mittag im Frauenmünster gerne nachkam. Hier waren viele Nationalitäten versammelt und ich hatte das Gefühl,

viele hatten auch das Bedürfniss wie ich :

Innehalten, durchatmen und mit freiem Kopf wieder in den Tag zurückkehren.

 

Dann waren sie auch schon wieder da meine Lieblingsmenschen und ein gemeinsamer Bummel

durch die Altstadt  verzauberte uns wieder komplett -

es ist einfach herrlich durch die vielen Gassen zu schlendern.

 

Überall gibt es süsse Verlockungen, luftige "Luxemburgerli" oder feinste Schweizer Schokolade.

Diese Leckereien MUSS man probiert haben!

Eine Pause in den zahlreichen Cafés ist wirklich eine kulinarische Verführung. 

Dann wollte unsere kleine Maus aber schnell wieder zurück in die Berge zu ihren Freunden!

 

Mein Fazit:

Zürich ist eine traumhafte Weltstadt und führt nicht umsonst die Liste der Städte mit der höchsten Lebensqualität an. 

Leider gehört sie dadurch auch zu den Städten mit den höchsten Lebenshaltungskosten

und "nur" einen Kaffee zu schlürfen ist ein kleiner Luxus, denn man aber um so mehr geniessen sollte.

Die Urbane Kreativität hat mir ein wenig gefehlt! 

 

Aber, wir kommen bestimmt wieder.

Dann fahren wir mit der roten, historischen "Polybähnli", besuchen den berühmten Zoo

und lassen uns Züricher Geschnetzeltes schmecken! 

 

Der Sommer in Zürich ist schön! 

 

 

 

DAS  MEER  DER  STADT

Ein Blick auf den wunderbaren Zürichsee! Wer braucht da das Meer?

SCHÖNES  ZÜRICH

        Eine Weltstadt mit Herz! 

SÜSSE VERSUCHUNGEN

Süsse Versuchungen gibt es in Zürich an jeder Ecke! 


WIR FRAUEN LIEBEN SCHNÄPPCHEN, ODER?

SOMMER SALE!

STERNSTUNDEN  FÜR  DICH  UND  MICH!

Wir Mädels lieben Schnäppchen!

Also lasst uns Schnäppchen machen, shoppen und dabei noch kräftig sparen.

Bei uns gibt es 20 % Rabatt auf die tollen Sachen von Zwillingsherz.

Wer ist Zwillingsherz?

Zwillingsherz kommt aus Hamburg.

Zwillingsherz gibt es seit 2013,

Zwillingsherz kommt aus Hamburg und produziert cooles Design aus hochwertigen Wollgemischen.

Klassisch und zeitlos, genau unser Ding! 

 

 95 % alle Schätze von Zwillingsherz werden  in Europa produziert, dass finden wir gut! 

Also ran an die Schätze und 20 % sparen*.

Einfach den Code SOMMERSALE im Bestellprozess eingeben .

Viel Vergnügen beim shoppen! 

 

Klick zum Glück

 

 

*So lange der Vorrat reicht. Gilt ab einem Einkauf über 39,-€.

 

0 Kommentare

BergAuszeit

BERGAUSZEIT

EINFACH URLAUB

Abschalten und Wohlfühlen.

In einer Welt, in der der Mensch lediglich Zuschauer ist und staunen kann.

Es ist eine Bergwiese mit Blumen, die mein Herz hüpfen lässt.

Der intensive Duft des wilden Bergthymians, der meine Sinne verzaubert.

Das Geläut der Glocken der Tiere, das uns auf unserem Weg zurück ins Tal begleitet.  

Die strahlenden Augen meines kleinen Mädchens, das hüpfend und singend die Welt erforscht!

 

WAS BRAUCHE ICH DAS MEER?

DER BLICK INS TAL

Die Berge lassen mich staunen!

Dieser Blick, diese Weite, diese Stille

und nur das Geläut der Glocken der weidenden Tiere. 

"Die Natur braucht sich nicht anzustrengen,

bedeutend zu sein.

Sie ist es! "

(Robert Walser)

 

DEM HIMMEL SO NAH!

Dem Himmel so nah!

Perfekte Momente gibt es im Leben

nicht jeden Tag.

Umso bewusster war das genießen

dieses Augenblickes

in ca. 1300 m Höhe.

Vor uns der Mythen in den Schwyzer Alpen

bei Kaiserwetter.


0 Kommentare

LOW CARB RAFFAELLO

LOW  CARB  RAFFAELLO

Wer liebt Sie nicht?

Die kleinen weißen köstlichen Kokosbällchen - Raffaellos.

 Gerade jetzt im Sommer gut gekühlt eine echte Gaumenfreude

Wenn nur die leidigen Kalorien nicht wären!

Da wir immer noch im Ferienmodus sind, haben wir etwas in unserer Küche gewerkelt und ein Rezept entwickelt,

wie du die köstlichen Raffaellos in 10 Minuten selber machst.

Sogar Low Carb mit einer Note EmmaLou-Tee.

Die köstlichen Kokosbällchen haben sehr wenig Kohlenhydrate und ganz viel Eiweiß!

Also ran an die Seelenstreichler - gesundes Naschen gibt es wirklich! 

 

DAS REZEPT

100 g gemahlene Mandeln

ganze Mandeln

60 g Proteinpulver Vanille

1 Dose Kokosmilch

50 ml EmmaLou-Tee No.1 - Note Rhabarber

100g Kokosraspeln

DIE ZUBEREITUNG

Mandeln,Proteinpulver, Kokosmilch und Emmalou-Tee gut in einer Schüssel vermischen und daraus Kugeln formen

 und eine ganze Mandel hinein stecken.

Die Kokosraspeln in einen Suppenteller geben und die fertigen Kugeln darin wälzen.

Die Leckerbissen unbedingt gut im Kühlschrank kühlen und dann genießen! 

 

 

0 Kommentare

Das Glowing Green Smoothie Rezept von Kimberly Snyder

Glowing Green Smoothie

7 Tage Challenge

Es war ein Experiment auf das wir - mein Mann und ich - uns gerne eingelassen haben.

Jeden Tag ein Glas grünen Smoothie statt Frühstück.

Die Energie ist zurück und wir bleiben dabei!

Warum grüne Smoothies?

 

Grüne Smoothies schmecken wirklich lecker und bestehen aus Wasser, Früchten und Pflanzengrün wie Spinat oder Salat.

Die Zubereitung im Blender dauert nur 5 Minuten!

Sie kurbeln den Stoffwechsel massiv an, verbessern die Verdauung und geben mehr Energie im Alltag. 

Sie helfen so beim gesunden Abnehmen. 

Promi Smoothie

Kimberly Sender ist New York Times Bestseller Autorin, Ernährungsberaterin, Yogi und coacht viele erfolgreiche Promis in Hollywood. Ihren Blog lesen täglich Menschen aus über 150 Ländern und sie hat bereits Millionen Menschen geholfen ihren Körper fitter, gesünder und jünger aussehen zu lassen.

Ihr bekanntestes Grüne Smoothie Rezept ist der Glowing Green Smoothie.

DIE ZUTATEN

Die Zutaten: 

375 ml Wasser

1 Kopf Bio Romana Salat (klein geschnitten)

3 -4 Stengel Bio Stangensellerie

1 großes Bund Spinat oder 2 Handvoll Bio Babyspinat

1 Bio Apfel, geschnitten

1 Bio Birne, geschnitten

1 Banane

Frischer Saft einer 1/2 Zitrone

Optional 1/3 Bund Bio Petersilie und  1/3 Bund Bio Koriander

Dieser Smoothie besteht zu 70 Prozent aus Grünem Blattgemüse und zu 30 % aus Früchten. Er hilft uns damit weitaus mehr Pflanzengrün aufzunehmen als wir es üblicherweise tun. Durch das pürieren , kann der Körper mehr Vitamine und Mineralstoffe aufnehmen, als das durch das Kauen möglich wäre. Dank der viel Nährstoffe und Ballaststoffe ist der Grüne Smoothie unheimlich sättigend und reicht ohne Probleme bis zum Mittagessen. 

Die Zubereitung

Fülle den Mixer mit Wasser und dem Romanasalat und mixe beides bei niedriger Geschwindigkeit.

Füge nun Spinat, Sellerie, Apfel und Birne hinzu und mixe alles auf höchster Geschwindigkeit.

Füge nun die Petersilie und den Koriander hinzu (welche dir helfen Schwermetalle aus dem Körper abzutransportieren).

Schließe den Mixvorgang mit der Banane und dem Zitronensaft ab und genieße diese Vitamin-Bombe!

2 Kommentare

Gaumenfreude - Teeküchlein

Teeküchlein - erfrischend Anders

Stolz sind wir auf unseren köstlichen EmmaLou Tee.

Ob warm oder kalt, den Tee zu genießen ist wirklich eine Freude. Wir dachten uns,

da geht bestimmt noch mehr und haben ein wenig in der Küche experimentiert.

Das Ergebnis sind diese köstlichen Teeküchlein - gerade jetzt im Hochsommer ein echter Genuss! 

Viel Spaß beim nachbacken und genießen! 

TEEKÜCHLEIN - ERFRISCHEND ANDERS!

 

Zutaten:

5 Teelöffel  EmmaLou No. 1

4 Eier

300g  Zucker

150 g geschmolzene Butter

400 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

optional:

 1 Teelöffel Eisteekonzentrat ( wenn vorhanden*) 

 

Weiße Kuvertüre (hier u.a. auch mal rosa eingefärbt).

 

 

Vorbereitungen:

Zunächst aus 250 ml Wasser einen starken Tee kochen (ca. 15 Minuten ziehen lassen). Tee abkühlen lassen.

Zubereitung: Eier und Zucker zu einer cremigen Masse schlagen. Nacheinander die geschmolzene Butter, Mehl, Backpulver und zum Schluß 150 ml Tee unterrühren ( optional auch das Eisteekonzentrat).

Den fertigen Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form (ca. 35 x 25 cm) einfüllen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 150 Grad) auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten backen. Den Kuchen dann mehrfach mit einem Holzstäben einstechen und mit dem restlichen 100 ml Tee tränken.

Ganz auskühlen lassen und anschließend in gleich große Würfel schneiden.

Die weiße Kuvertüre ganz fein hacken und im Wasserbad schmelzen. Die Würfel einzeln mit der Kuvertüre überziehen.

Abkühlen lassen und genießen!

Die herrlichen Küchlein bleiben mehrere Tage frisch. (Bitte kühl und trocken lagern).

 

 

* Das Rezept findet ihr auch im Blog:

0 Kommentare

Unser eigener Tee: Die süßeste Versuchung seit es Rhabarber gibt!

DER TEE

Stolz sind wir auf unseren ersten eigenen Tee.

Die hochwertigen Zutaten, der himmlische Geruch nach Sommer und Frische, die tolle rosa Farbe!

Wir lieben unseren Tee und können nicht genug davon bekommen.

Genuss pur! Ob als erfrischender Eistee oder einfach pur als Tasse Tee. 

 

DIE ZUTATEN

Apfelstücke, Apfelwürfel,Hibiskusblüten, Fliederbeeren, Aroma, Hagebuttenschalen, Ger.-getr. Rhabarberstücke,rosa Kornblumenblüten

 

DIE ZUBEREITUNG

Immer mit sprudelnd kochendem Wasser aufgießen und 10 - 12  min. ziehen lassen.

4-5 Teelöffel pro Liter 

DIE REZEPTE

EISTEEKONZENTRAT

Rezept für den Thermomix - geht natürlich auch ohne!

Sehr stark aufgebrühter Tee (mindesten 10 Eßl. - eher mehr) auf 1 Liter Wasser. Das Konzentrat ca. 15 Minuten ziehen lassen.

500 - 800 g Zucker

10 - 20 g Zitronensäure

20 Minuten/100Grad/St. 2

Das heiße Konzentrat in Flaschen füllen und gut verschließen.

Perfekt mit stillem Wasser, Mineralwasser oder auch Sekt.

Das Konzentrat ist sehr ergiebig und süß und sollte wirklich gut dosiert werden.

EISTEE

1 Liter Wasser

5 Esslöffel EmmaLou Tee

mit kochendem Wasser übergießen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

Um eine schöne Farbe und den typischen frischen Geschmack zu erhalten, empfehlen wir das abgießen des heißen Tees auf Eiswürfel*.

Nach Belieben mit Erdbeer-Sirup süßen, mit Minze, Bio-Zitronen oder auch mit frischen Erdbeeren verfeinern.    

* wenn die Eiswürfel auch aus Tee zubereitet werden, ist der Geschmack noch intensiver.

Man trinkt Tee, um den Lärm der Welt zu vergessen.

T'IEN YI-HENG („DAS KOCHEN VON QUELLWASSER“)

0 Kommentare

WILLKOMMEN IN DER KALTEN JAHRESZEIT

ICH  BIN  EIN  HOFFNUNGSLOSER  FALL!

Hoffnungslos emotional. Mein Mann würde sagen, ich bin eine "Heulsuse" - aber der gehört ja auch zur Generation "starke Indianer weinen nicht".

Jedenfalls gibt es in der Vorweihnachtszeit immer diesen Moment, der mich berührt und Tränen kullern lässt.

Meist Freudentränen, völlig unerwartet.

Letztes Jahr als meine Tochter mir ihren Wunschzettel für´s Christkind diktierte.

Die kleine Maus weiß ganz genau was sie möchte, dass war schon mit 3 Jahren so und wird auch in diesem Jahr nicht anders sein.

EIN GEFÜHL DER DANKBARKEIT.

Plötzlich war es dann da, dieses Gefühl großer Dankbarkeit.

Die Mama eines gesunden und glücklichen kleinen Mädchens zu sein.

 Dass wir Weihnachten feiern, mit unseren Lieblingsmenschen um uns.

Genau für diese Menschen möchte ich das Weihnachtsfest so schön wie möglich machen.

Da darf man dann auch mal gerührt eine Träne verdrücken.

Ich wünsche Ihnen von Herzen eine wunderbare Weihnachts- und Vorweihnachtszeit mit Ihren Lieben.

 

UNSER MOTTO:

                                              Vielleicht sehen wir uns ja noch einmal in diesem Jahr beim Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg.

Traditionell findet zum 15. Mal der Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg vom 24. November bis zum 04. Dezember,

umgeben von der historischen Kulisse dieses prächtigen Schlosses statt.

Eine gelungene Veranstaltung für alle, die sich einstimmen möchten auf die schönste und besinnlichste Zeit des Jahres.

Wir sind mit unseren Lieblingsmützen und anderen Schätzen von Herzen gerne dabei, zu finden im Zelt von Wohnen & Garten - direkt am Haupteingang.

 

Oder Sie besuchen uns am 10.Dezember beim 

Christmas-Shopping in unseren eigenen vier Wänden.

Wir bitten allerdings um verbindliche Voranmeldung per Mail, da unsere Plätze doch sehr begrenzt sind.

Wir lassen das Jahr ausklingen und haben bestimmt die eine oder andere Überraschung für Sie parat.

 

 

 

 

Herzlich Ihre

Annika Beneke 

 

0 Kommentare

EIN SOMMERTAG IN ZÜRICH

EIN  SOMMERTAG  IN  ZÜRICH

Zürich du schöne Weltstadt!
Zürich du schöne Weltstadt!

ZÜRICH - DU  SCHÖNE  WELTSTADT!

 Zürich hat unglaublich viele Charakteristische Orte und Plätze zu bieten.

Hinter den berühmten Fassaden stecken überraschende Geschichten.

Ob  Einsteins Lieblingscafe

oder auch die Exil-Wohnung von Lenin.

Die imposanten Kirchen sind das Markenzeichen der Stadt.

Die Fenster des Frauenmünsters, das Turmzifferblatt von St. Peter und die Doppeltürme

des Grossmünsters prägen das schöne Stadtbild.

 Zürich ist grün.

Unzählige Parks und Grünflächen schmücken die Stadt und laden zum Verweilen ein.

Es wird Boule oder Schach gespielt, Kinder toben sich aus und die geliebten Vierbeiner werden ausgeführt.

 

Und dann Wasser, überall Wasser!

Allein 1200 Brunnen soll es in der Stadt geben.

Das Wasser, das aus den Hähnen sprudelt hat Trinkwasserqualität und kann ohne Bedenken genossen werden. 

Also Prost, uns hat es geschmeckt. 

Ein Sprung in den Limmat oder den Zürichsee gehören zum Sommer in Zürich ebenso wie eine Bootsfahrt.

 Die Fahrt auf dem Zürichsee - dem Meer der Stadt -  ist ein Muss! 

So tuckelte meine Familie gemütlich mit dem Schiff los und ich hatte Zeit ein wenig zu stöbern! 

 

Die luxuriöseste Shopping-Meile der Welt liegt in Zürich.

Unzählige Design-Läden, Boutiquen und Warenhäuser säumen die teure Bahnhofsstraße. 

Ich frage mich, in welchen Ländern dieser Welt die teuren Klunker, Uhren und Klamotten überall getragen werden.

 

Ich war so geflasht von all dem Luxus, dass ich der Einladung zu einem Orgelkonzert über Mittag im Frauenmünster gerne nachkam. Hier waren viele Nationalitäten versammelt und ich hatte das Gefühl,

viele hatten auch das Bedürfniss wie ich :

Innehalten, durchatmen und mit freiem Kopf wieder in den Tag zurückkehren.

 

Dann waren sie auch schon wieder da meine Lieblingsmenschen und ein gemeinsamer Bummel

durch die Altstadt  verzauberte uns wieder komplett -

es ist einfach herrlich durch die vielen Gassen zu schlendern.

 

Überall gibt es süsse Verlockungen, luftige "Luxemburgerli" oder feinste Schweizer Schokolade.

Diese Leckereien MUSS man probiert haben!

Eine Pause in den zahlreichen Cafés ist wirklich eine kulinarische Verführung. 

Dann wollte unsere kleine Maus aber schnell wieder zurück in die Berge zu ihren Freunden!

 

Mein Fazit:

Zürich ist eine traumhafte Weltstadt und führt nicht umsonst die Liste der Städte mit der höchsten Lebensqualität an. 

Leider gehört sie dadurch auch zu den Städten mit den höchsten Lebenshaltungskosten

und "nur" einen Kaffee zu schlürfen ist ein kleiner Luxus, denn man aber um so mehr geniessen sollte.

Die Urbane Kreativität hat mir ein wenig gefehlt! 

 

Aber, wir kommen bestimmt wieder.

Dann fahren wir mit der roten, historischen "Polybähnli", besuchen den berühmten Zoo

und lassen uns Züricher Geschnetzeltes schmecken! 

 

Der Sommer in Zürich ist schön! 

 

 

 

DAS  MEER  DER  STADT

Ein Blick auf den wunderbaren Zürichsee! Wer braucht da das Meer?

SCHÖNES  ZÜRICH

        Eine Weltstadt mit Herz! 

SÜSSE VERSUCHUNGEN

Süsse Versuchungen gibt es in Zürich an jeder Ecke! 


WIR FRAUEN LIEBEN SCHNÄPPCHEN, ODER?

SOMMER SALE!

STERNSTUNDEN  FÜR  DICH  UND  MICH!

Wir Mädels lieben Schnäppchen!

Also lasst uns Schnäppchen machen, shoppen und dabei noch kräftig sparen.

Bei uns gibt es 20 % Rabatt auf die tollen Sachen von Zwillingsherz.

Wer ist Zwillingsherz?

Zwillingsherz kommt aus Hamburg.

Zwillingsherz gibt es seit 2013,

Zwillingsherz kommt aus Hamburg und produziert cooles Design aus hochwertigen Wollgemischen.

Klassisch und zeitlos, genau unser Ding! 

 

 95 % alle Schätze von Zwillingsherz werden  in Europa produziert, dass finden wir gut! 

Also ran an die Schätze und 20 % sparen*.

Einfach den Code SOMMERSALE im Bestellprozess eingeben .

Viel Vergnügen beim shoppen! 

 

Klick zum Glück

 

 

*So lange der Vorrat reicht. Gilt ab einem Einkauf über 39,-€.

 

0 Kommentare

BergAuszeit

BERGAUSZEIT

EINFACH URLAUB

Abschalten und Wohlfühlen.

In einer Welt, in der der Mensch lediglich Zuschauer ist und staunen kann.

Es ist eine Bergwiese mit Blumen, die mein Herz hüpfen lässt.

Der intensive Duft des wilden Bergthymians, der meine Sinne verzaubert.

Das Geläut der Glocken der Tiere, das uns auf unserem Weg zurück ins Tal begleitet.  

Die strahlenden Augen meines kleinen Mädchens, das hüpfend und singend die Welt erforscht!

 

WAS BRAUCHE ICH DAS MEER?

DER BLICK INS TAL

Die Berge lassen mich staunen!

Dieser Blick, diese Weite, diese Stille

und nur das Geläut der Glocken der weidenden Tiere. 

"Die Natur braucht sich nicht anzustrengen,

bedeutend zu sein.

Sie ist es! "

(Robert Walser)

 

DEM HIMMEL SO NAH!

Dem Himmel so nah!

Perfekte Momente gibt es im Leben

nicht jeden Tag.

Umso bewusster war das genießen

dieses Augenblickes

in ca. 1300 m Höhe.

Vor uns der Mythen in den Schwyzer Alpen

bei Kaiserwetter.


0 Kommentare

LOW CARB RAFFAELLO

LOW  CARB  RAFFAELLO

Wer liebt Sie nicht?

Die kleinen weißen köstlichen Kokosbällchen - Raffaellos.

 Gerade jetzt im Sommer gut gekühlt eine echte Gaumenfreude

Wenn nur die leidigen Kalorien nicht wären!

Da wir immer noch im Ferienmodus sind, haben wir etwas in unserer Küche gewerkelt und ein Rezept entwickelt,

wie du die köstlichen Raffaellos in 10 Minuten selber machst.

Sogar Low Carb mit einer Note EmmaLou-Tee.

Die köstlichen Kokosbällchen haben sehr wenig Kohlenhydrate und ganz viel Eiweiß!

Also ran an die Seelenstreichler - gesundes Naschen gibt es wirklich! 

 

DAS REZEPT

100 g gemahlene Mandeln

ganze Mandeln

60 g Proteinpulver Vanille

1 Dose Kokosmilch

50 ml EmmaLou-Tee No.1 - Note Rhabarber

100g Kokosraspeln

DIE ZUBEREITUNG

Mandeln,Proteinpulver, Kokosmilch und Emmalou-Tee gut in einer Schüssel vermischen und daraus Kugeln formen

 und eine ganze Mandel hinein stecken.

Die Kokosraspeln in einen Suppenteller geben und die fertigen Kugeln darin wälzen.

Die Leckerbissen unbedingt gut im Kühlschrank kühlen und dann genießen! 

 

 

0 Kommentare

Das Glowing Green Smoothie Rezept von Kimberly Snyder

Glowing Green Smoothie

7 Tage Challenge

Es war ein Experiment auf das wir - mein Mann und ich - uns gerne eingelassen haben.

Jeden Tag ein Glas grünen Smoothie statt Frühstück.

Die Energie ist zurück und wir bleiben dabei!

Warum grüne Smoothies?

 

Grüne Smoothies schmecken wirklich lecker und bestehen aus Wasser, Früchten und Pflanzengrün wie Spinat oder Salat.

Die Zubereitung im Blender dauert nur 5 Minuten!

Sie kurbeln den Stoffwechsel massiv an, verbessern die Verdauung und geben mehr Energie im Alltag. 

Sie helfen so beim gesunden Abnehmen. 

Promi Smoothie

Kimberly Sender ist New York Times Bestseller Autorin, Ernährungsberaterin, Yogi und coacht viele erfolgreiche Promis in Hollywood. Ihren Blog lesen täglich Menschen aus über 150 Ländern und sie hat bereits Millionen Menschen geholfen ihren Körper fitter, gesünder und jünger aussehen zu lassen.

Ihr bekanntestes Grüne Smoothie Rezept ist der Glowing Green Smoothie.

DIE ZUTATEN

Die Zutaten: 

375 ml Wasser

1 Kopf Bio Romana Salat (klein geschnitten)

3 -4 Stengel Bio Stangensellerie

1 großes Bund Spinat oder 2 Handvoll Bio Babyspinat

1 Bio Apfel, geschnitten

1 Bio Birne, geschnitten

1 Banane

Frischer Saft einer 1/2 Zitrone

Optional 1/3 Bund Bio Petersilie und  1/3 Bund Bio Koriander

Dieser Smoothie besteht zu 70 Prozent aus Grünem Blattgemüse und zu 30 % aus Früchten. Er hilft uns damit weitaus mehr Pflanzengrün aufzunehmen als wir es üblicherweise tun. Durch das pürieren , kann der Körper mehr Vitamine und Mineralstoffe aufnehmen, als das durch das Kauen möglich wäre. Dank der viel Nährstoffe und Ballaststoffe ist der Grüne Smoothie unheimlich sättigend und reicht ohne Probleme bis zum Mittagessen. 

Die Zubereitung

Fülle den Mixer mit Wasser und dem Romanasalat und mixe beides bei niedriger Geschwindigkeit.

Füge nun Spinat, Sellerie, Apfel und Birne hinzu und mixe alles auf höchster Geschwindigkeit.

Füge nun die Petersilie und den Koriander hinzu (welche dir helfen Schwermetalle aus dem Körper abzutransportieren).

Schließe den Mixvorgang mit der Banane und dem Zitronensaft ab und genieße diese Vitamin-Bombe!

2 Kommentare

Gaumenfreude - Teeküchlein

Teeküchlein - erfrischend Anders

Stolz sind wir auf unseren köstlichen EmmaLou Tee.

Ob warm oder kalt, den Tee zu genießen ist wirklich eine Freude. Wir dachten uns,

da geht bestimmt noch mehr und haben ein wenig in der Küche experimentiert.

Das Ergebnis sind diese köstlichen Teeküchlein - gerade jetzt im Hochsommer ein echter Genuss! 

Viel Spaß beim nachbacken und genießen! 

TEEKÜCHLEIN - ERFRISCHEND ANDERS!

 

Zutaten:

5 Teelöffel  EmmaLou No. 1

4 Eier

300g  Zucker

150 g geschmolzene Butter

400 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

optional:

 1 Teelöffel Eisteekonzentrat ( wenn vorhanden*) 

 

Weiße Kuvertüre (hier u.a. auch mal rosa eingefärbt).

 

 

Vorbereitungen:

Zunächst aus 250 ml Wasser einen starken Tee kochen (ca. 15 Minuten ziehen lassen). Tee abkühlen lassen.

Zubereitung: Eier und Zucker zu einer cremigen Masse schlagen. Nacheinander die geschmolzene Butter, Mehl, Backpulver und zum Schluß 150 ml Tee unterrühren ( optional auch das Eisteekonzentrat).

Den fertigen Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form (ca. 35 x 25 cm) einfüllen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 150 Grad) auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten backen. Den Kuchen dann mehrfach mit einem Holzstäben einstechen und mit dem restlichen 100 ml Tee tränken.

Ganz auskühlen lassen und anschließend in gleich große Würfel schneiden.

Die weiße Kuvertüre ganz fein hacken und im Wasserbad schmelzen. Die Würfel einzeln mit der Kuvertüre überziehen.

Abkühlen lassen und genießen!

Die herrlichen Küchlein bleiben mehrere Tage frisch. (Bitte kühl und trocken lagern).

 

 

* Das Rezept findet ihr auch im Blog:

0 Kommentare

Unser eigener Tee: Die süßeste Versuchung seit es Rhabarber gibt!

DER TEE

Stolz sind wir auf unseren ersten eigenen Tee.

Die hochwertigen Zutaten, der himmlische Geruch nach Sommer und Frische, die tolle rosa Farbe!

Wir lieben unseren Tee und können nicht genug davon bekommen.

Genuss pur! Ob als erfrischender Eistee oder einfach pur als Tasse Tee. 

 

DIE ZUTATEN

Apfelstücke, Apfelwürfel,Hibiskusblüten, Fliederbeeren, Aroma, Hagebuttenschalen, Ger.-getr. Rhabarberstücke,rosa Kornblumenblüten

 

DIE ZUBEREITUNG

Immer mit sprudelnd kochendem Wasser aufgießen und 10 - 12  min. ziehen lassen.

4-5 Teelöffel pro Liter 

DIE REZEPTE

EISTEEKONZENTRAT

Rezept für den Thermomix - geht natürlich auch ohne!

Sehr stark aufgebrühter Tee (mindesten 10 Eßl. - eher mehr) auf 1 Liter Wasser. Das Konzentrat ca. 15 Minuten ziehen lassen.

500 - 800 g Zucker

10 - 20 g Zitronensäure

20 Minuten/100Grad/St. 2

Das heiße Konzentrat in Flaschen füllen und gut verschließen.

Perfekt mit stillem Wasser, Mineralwasser oder auch Sekt.

Das Konzentrat ist sehr ergiebig und süß und sollte wirklich gut dosiert werden.

EISTEE

1 Liter Wasser

5 Esslöffel EmmaLou Tee

mit kochendem Wasser übergießen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

Um eine schöne Farbe und den typischen frischen Geschmack zu erhalten, empfehlen wir das abgießen des heißen Tees auf Eiswürfel*.

Nach Belieben mit Erdbeer-Sirup süßen, mit Minze, Bio-Zitronen oder auch mit frischen Erdbeeren verfeinern.    

* wenn die Eiswürfel auch aus Tee zubereitet werden, ist der Geschmack noch intensiver.

Man trinkt Tee, um den Lärm der Welt zu vergessen.

T'IEN YI-HENG („DAS KOCHEN VON QUELLWASSER“)

0 Kommentare

HERZLICH  WILLKOMMEN  IM  BLOG  VON  EMMALOU

Hier schreibe ich über alles, was mich bewegt und glücklich macht.

Die Lieblingsmützen,

Rezepte die Spaß machen und lecker schmecken,

die Ausstellungen und Events die wir mit all unseren Schätzen besuchen,

unseren Garten,

Reisen und Hotels. 

Geschichten aus unserem Leben.

 

WILLKOMMEN IN DER KALTEN JAHRESZEIT

mehr lesen 0 Kommentare